> Zurück

Geplanter Trainingsbeginn SG Densbüren Asp

Wann: Mittwoch 05.08.2020 18:00-20:00
Typ: Einladung (keine Anzeige auf Webseite)
Ort:
Teilnehmer: Aktivmitglieder, Jungschützen/Junioren

Sehr geehrte Schützenkameradinnen und Schützenkameraden

Seit unserem letzten Mail ist einige Zeit vergangen. Zwischenzeitlich gab es rund um COVID-19 div. Veränderungen bei den Sicherheitsmassnahmen. Inzwischen ist die Situation so, dass wir den Schiessbetrieb unter Einhaltung von einfacheren Schutzmassnahmen wieder aufnehmen könnten. Dies benötigt jedoch genügend Personal, sowie auch diverse Schutzvorkehrungen/-einrichtungen. Geplant wäre, den Trainingsbetrieb vom 5. August bis am 30. September 2020 wieder aufzunehmen. Bevor wir diesen aber hochfahren, möchten wir uns zuerst bei unseren Mitgliedern erkunden, ob überhaupt der Bedarf zum Trainieren besteht.

Bitte klickt in dieser Umfrage mit Ja / Nein euren Entscheid an, unabhängig davon ob ihr am 5. August ins Training kommen könnt. Wir erwarten jedoch, dass wenn jemand "Ja" stimmt, diese Person an einem der Trainingstage erscheint. Wir erwarten Eure Rückmeldung bis Sonntag, 19. Juli 2020.

Mit welchen Einschränkungen/Massnahmen ist zu rechnen:

Allgemein:

  • Die Schutzmassnahmen vom BAG sind generell einzuhalten
  • Beim Betreten des Schützenhauses muss eine Anwesenheitsliste ausgefüllt werden und die Hände werden desinfiziert
  • Die Munitionsausgabe erfolgt durch 1 Person, max. 2 Personen halten sich im Büro auf
  • Herrentoilette: hält sich max. 1 Person auf
  • In der Schützenstube werden 4er-Tische eingerichtet, es werden nur Getränke verkauft (Küche bleibt geschlossen) 

300m:

  • Es wird nur jede 2. Scheibe besetzt, um den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten
  • Im Putzraum darf sich nur 1 Person aufhalten, das Putzmaterial muss danach desinfiziert werden
  • Die Aufsicht haben 2 Schützenmeister
  • Im Raum halten sich max. 10 Personen auf

25/50m:

  • 25m wird nur jede 2. Scheibe besetzt (Scheiben 1,3,5), dazwischen wird mit einem Plastik abgetrennt (da Abstand <1,5m)
  • 50m wird nur jede 2. Scheibe besetzt
  • Die Aufsicht haben 2 Schützenmeister
  • Im Raum halten sich max. 10 Personen auf

Wie ob erwähnt erwarten wir eure Rückmeldung bis zum 19.07.2020. Sobald der Entscheid über das weitere Vorgehen feststeht, werden wir euch informieren. Das Stichangebot für das Training ist noch in Abklärung, sowie auch die Durchführung vom Feldschiessen.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

 

Freundliche Grüsse

Der Vorstand

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)